Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen

Marriage in Ukraine respektiert Ihre Privatsphäre und kümmert sich um Ihre persönlichen Daten und tut alles, um sie zu schützen. Diese Datenschutzrichtlinie legt fest, wie wir mit Ihren Daten umgehen, wenn Sie:

(i) sich registrieren oder unsere Website https://marriage ukraine.com oder damit verbundene Websites oder Seiten besuchen („Website”) oder

(ii) uns kontaktieren, um die von Marriage in Ukraine angebotenen Produkte und Dienstleistungen (unsere „Dienstleistungen”) zu nutzen.

Die Richtlinie enthält auch Informationen über Personen, deren personenbezogene Daten wir infolge der Erbringung von Dienstleistungen für Dritte verarbeiten können, sowie über Personen, die sich bei Marriage in Ukraine um eine Stelle bewerben.

Anwendung der Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie”) definiert unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, die wir sammeln oder von Dritten erhalten, und die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Darüber hinaus legt die Datenschutzrichtlinie Ihre Rechte im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns fest.

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die von uns erfassten personenbezogenen Daten und Ihre Möglichkeit, einen Antrag auf Extraktion, Aktualisierung, Übertragung und/oder Gewährung des Zugangs zu diesen Daten zu stellen.

Bitte beachten Sie, dass die Datenschutzrichtlinie nur für personenbezogene Daten gilt, die auf dieser Website erhoben werden.

Informationen über Marriage in Ukraine

Marriage in Ukraine ist eine der größten Heiratsagenturen in der Ukraine. Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Marriage in Ukraine liegt im Bereich des Migrations-, Familien- und Zivilrechts, was die Erbringung qualitativ hochwertiger Dienstleistungen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht garantiert.

Welche persönlichen Daten sammeln wir?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit erfassen, einschließlich Ihrer Nutzung unserer Website, wenn Sie uns kontaktieren oder Informationen von uns anfordern oder wenn Sie unsere Rechtsdienstleistungen als Ergebnis einer Kommunikation mit unseren Mitarbeitern oder Kunden bestellen.

Der Zweck der Erhebung personenbezogener Daten ist:

● die Verbesserung unserer Dienstleistungen.      

● Verbesserung, Entwicklung und Verkauf unserer Dienstleistungen.      

● Identifizierung einer Person.      

● Erfüllung der Anfragen auf der Website bezüglich unserer Dienstleistungen.      

● Erfüllung von gesetzlichen Anforderungen, Gerichtsentscheidungen oder behördlichen Auflagen.      

● Erfüllung der Bedingungen unserer Vereinbarungen mit Ihnen.      

● Schutz der Rechte, des Eigentums, unserer Sicherheit oder der Sicherheit Dritter, einschließlich unserer Kunden und Nutzer der Website oder unserer Dienstleistungen.      

● Verwendung im Rahmen des Einstellungsverfahrens.      

● Verwendung für andere Zwecke, die nicht gesetzlich verboten sind.      

Um diese Zwecke zu erfüllen, können wir die folgenden personenbezogenen Daten erfassen:

Wenn Sie die Website besuchen:

● Name und Position.      

Kontaktinformationen, einschließlich des Unternehmens, für das Sie arbeiten, E-Mail und ein Konto in sozialen Medien, falls vorhanden.      

● Demografische Informationen wie Adresse, Vorlieben und Interessen.      

● Geolokalisierungsdaten.      

Andere Informationen, die für die Bereitstellung der Dienste erforderlich sind.      

Heiraten in der Ukraine ist mit juristischen Personen und anderen Kunden verbunden, bei denen es sich um personenbezogene Daten handeln kann. Bei der Zusammenarbeit mit Kunden können uns jedoch bestimmte personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden (z. B. personenbezogene Daten über die Geschäftsführung oder Mitarbeiter unserer Kunden oder potenziellen Kunden, Gegner, Subunternehmer und Mitarbeiter).

Wenn Sie eine Person sind, deren personenbezogene Daten von uns im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen für andere (einschließlich Kunden – natürliche Personen und Kunden – juristische Personen) verarbeitet werden, verarbeiten wir personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den erbrachten Dienstleistungen. Zu diesen personenbezogenen Daten können Informationen über die Geschäftsleitung und das Personal von Kunden oder potenziellen Kunden, personenbezogene Daten von Gegnern, Unterauftragnehmern und Mitarbeitern gehören.

Für Kunden und potenzielle Kunden erheben wir auch Daten für den Verkauf unserer Dienstleistungen. Für diese Zwecke erheben wir die folgenden Informationen:

● Name und Kontaktinformationen.      

● Andere Informationen, wie z. B. Ihren Familienstand oder das Vorhandensein bestimmter Dokumente.      

● Zweck der Inanspruchnahme der Dienstleistung.      

● Zusätzliche Informationen, falls erforderlich.      

Wenn Sie ein potenzieller Mitarbeiter von Marriage in der Ukraine sind:

● Name und Position.      

● Kontaktinformationen, einschließlich E-Mail-Adresse.      

Lebenslauf, einschließlich Alter und / oder Geschlecht, Ausbildung und Berufserfahrung.      

● Andere Informationen für eine mögliche Beschäftigung in der Marriage in Ukraine Legal Group.      

Wir können Ihre Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

Erbringung der Dienstleistungen

Wir erheben und speichern personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Website und / oder unserer Dienstleistungen freiwillig zur Verfügung stellen, damit wir die bestellten Dienstleistungen erbringen können.

Dienstleistungen für Kunden

Unsere Website verwendet verschiedene Schnittstellen, die es Ihnen ermöglichen, Informationen über unsere Dienstleistungen anzufordern, einschließlich elektronischer Anfrageformulare und telefonischer Anfragen. Kontaktinformationen können jedes Mal angefordert werden. Diese Informationen werden verwendet, damit wir auf Ihre Anfragen reagieren können.

Unternehmensführung und Einhaltung von Gesetzen

Wir verwenden personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke der Unternehmensführung und der Einhaltung von Gesetzen:

Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (Anti-Geldwäsche-Richtlinie, Anti-Korruptions-Richtlinie, Konflikt- oder ähnliche Verpflichtungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Pflichtversicherungen);      

Schutz unserer Rechte;      

Schutz der Rechte von Dritten;      

usw.      

Marketing-Informationen

Wir führen die folgenden Aktivitäten im Bereich des Marketings unter Verwendung personenbezogener Daten durch:

Postmarketing      

E-Mail-Marketing      

Wir verwenden die Daten, die wir infolge Ihrer Arbeit mit der Website und unserer Kommunikation mit Ihnen per E-Mail erhalten, um Ihnen Marketinginformationen zu senden.

Kundenanalyse

Wir analysieren Ihre Kontaktinformationen zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, die wir aus Ihrer Arbeit mit der Website, unserer Kommunikation per E-Mail und / oder unseren Dienstleistungen, die Sie angesehen haben, erhalten.

Wenn Sie zugestimmt haben (falls erforderlich), verwenden wir eine Reihe von Technologien für die Erhebung personenbezogener Daten von den Geräten und der Software, die Sie für den Zugriff auf die Website verwenden, darunter:

IP-Adresse zur Überwachung des Datenverkehrs und des Besuchs der Website;      

Verbindungs-ID für Nutzungsstatistiken der Website;      

Informationen über persönliche oder berufliche Interessen, demografische Daten, Erfahrungen mit unseren Produkten und Kontaktinformationen.      

Anhand dieser Informationen können wir die Wirksamkeit unserer Inhalte messen und die Nutzung der Website und unserer Dienste durch die Besucher verfolgen. So können wir nachvollziehen, welche Bereiche unserer Website am interessantesten sind und welche Angebote unsere registrierten Nutzer sehen möchten.

An wen wir Ihre persönlichen Daten weitergeben

Wir können personenbezogene Daten an die folgenden Kategorien von Dritten weitergeben:

Unserem Team.      

Staatliche Stellen.      

Berufshaftpflichtversicherer oder andere relevante Versicherer.      

Aufsichtsbehörden / Steuerbehörden / staatliche Registrierungsstellen.      

Dritte, an die wir bestimmte Aufgaben auslagern, wie z. B. die Verarbeitung von Dokumenten, Übersetzungen, die Bereitstellung von Software, IT-Support, Dokumenten- und Informationsspeicherung, ohne darauf beschränkt zu sein.      

Dritte, die Post- oder Kurierdienste anbieten und uns bei der Durchführung unserer Postmarketingkampagnen oder der Zustellung von Dokumenten unterstützen.      

Bitte beachten Sie, dass diese Liste nicht erschöpfend ist.

Wir überprüfen und schließen Verträge mit Unterauftragnehmern ab, nachdem wir sichergestellt haben, dass sie personenbezogene Daten ordnungsgemäß und im Einklang mit unseren rechtlichen Verpflichtungen verarbeiten.

Wie lange wir personenbezogene Daten aufbewahren

Wir speichern personenbezogene Daten von Besuchern der Website einen Monat lang ab dem Datum unserer letzten Interaktion mit Ihnen und in Übereinstimmung mit unseren Verpflichtungen im Rahmen der Allgemeinen EU-Datenschutzverordnung oder ähnlicher Rechtsvorschriften oder nicht länger als erforderlich in Übereinstimmung mit unseren gesetzlichen oder beruflichen Verpflichtungen.

Um die Dienste für jeden Kunden zu erbringen, speichern wir relevante personenbezogene Daten für mindestens zwei Monate ab dem Datum der letzten Interaktion mit dem Kunden und in Übereinstimmung mit unseren Verpflichtungen gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung der EU oder ähnlichen Rechtsvorschriften oder nicht länger, als dies in Übereinstimmung mit unseren rechtlichen oder beruflichen Verpflichtungen erforderlich ist. Danach können wir diese Dateien ohne weitere Benachrichtigung oder Verantwortung vernichten.

Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten

Wir ergreifen alle erforderlichen Maßnahmen zum Schutz der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und haben geeignete Richtlinien, Vorschriften und technische Maßnahmen zur Informationssicherheit eingeführt, um personenbezogene Daten vor unbefugtem Zugriff, Missbrauch oder Offenlegung, unbefugter Änderung oder unrechtmäßiger Zerstörung oder versehentlichem Verlust zu schützen.

Wie Sie Zugang zu Ihren Daten erhalten und andere Rechte.

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten:

● Zugang      

● Berichtigung      

● Löschung      

● Einschränkung der Verarbeitung      

● Datenübertragbarkeit      

● Verweigerung      

● Verweigerung der Zustimmung      

● Einreichung einer Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde      

Bitte beachten Sie, dass einige dieser Rechte eingeschränkt sein können, wenn wir ein übergeordnetes Interesse oder eine rechtliche Verpflichtung haben, die Daten weiter zu verarbeiten, oder wenn die Daten zur Wahrung des Anwaltsgeheimnisses oder des Berufsgeheimnisses nicht offengelegt werden dürfen.

Änderungen an der Datenschutzrichtlinie

Wir können von Zeit zu Zeit Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vornehmen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Wir können auch Änderungen in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung oder den Anforderungen der Aufsichtsbehörden vornehmen. Wenn möglich, werden wir Sie per E-Mail über alle wesentlichen Änderungen informieren. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu lesen, um sich über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.